Schreibung:
Erstdruck (1859)


John Brinckman


Snedrewel


Hei, störmt vun de nurdlich Kant
Dat in´n Küsel her!
Hei! de Sne de törmt ´ne Schant
Dwas doa voer de Katenwand, –
Dat´s ´ne wille Gär.

Rein as ob de Winte dun
Doa koppheiste schoet
Aewe Stock un aewe Tun; –
Allens sleit he blag un brun,
Kümmt wat inne Moet.

Hei! he graelt, un dat gerött
Em so soet un fin,
As de Vagel singt he nett,
De den Burn de Kalwe frett
Un an Solt de Swin.

Quelle: Vagel Grip. Güstrow : Opitz, 1859. S. 11.
Der Text ist zwar Korrektur gelesen, aber noch nicht endgültig redigiert. Zum Abgleich hier der originale Text: online 〉〉
Alle Gedichte des "Vagel Grip" erscheinen nach und nach auch mit einer Wort-für-Wort-Übersetzung (mit Link zum John-Brinckman-Wörterbuch).