Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


Dȩl - Diele


Plattdeutsch:Dȩl
Hochdeutsch:Diele
Wortart:Substantiv (Nomen): Femininum
(weibliches Hauptwort)
Anmerkung:JG; Bedeutungen: brett, fuszboden aus brettern,raum im dithm. hause, der von der groszen eingangstür der länge nach durch das haus geht
Plural Delen
Wendungen: de grote Dȩl, de Groten Dȩl
schrubbte Dȩl - mit Bürsten gescheuerte Diele
Komposita: Værdȩl 〉〉〉
Lohdȩl 〉〉〉
Komposita: Dȩluhr 〉〉〉
Quellen: Jørgensen Müllenhoff



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉