Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


vull - voll


Hochdeutsch:voll
Wortart:Adjektiv
(Eigenschaftswort)
Anmerkung:Das Wort stammt aus dem Mnd., aber vuller in den angeführten Wendungen ist lt. JG wohl in Anlehnung an des Hd. gebildet: alter Dativ (in vuller ...), vuller Water, vull un vuller
DeklinationKomparativ: vuller
Wendungen: in vuller Blöt - in voller Blüte
in vuller Angst - in voller Angst
in vuller Fahrt - in voller Fahrt, Eile
mit / in vuller Kraf(t) - mit / in voller Kraft
vuller Tran - voller Tränen
Quellen: Mensing Jørgensen



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉