Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


Fatdok - Schüssellappen, Wischtuch


Plattdeutsch:Fatdok
Hochdeutsch:Schüssellappen, Wischtuch
Wortart:Substantiv (Nomen): Maskulinum
(männliches Hauptwort)
Anmerkung:JG zu Etymologie: "(...)aus mnd. *vatedôk. Das erste glied ist vat `fasz, schüssel´, das, wie überhaupt die kurzsilbigen stämme, als erstes glied in der zusammensetzung einen bindevokal hat(...); daher die dehnung und senkung das a in offener silbe, während mnd. vat zu Fatt wird.
 Kompositum
(zusammengesetztes Wort)
siehe auch:Dok 〉〉〉
Quellen: Jørgensen Müllenhoff



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉