Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


hebbn - haben


Schreibweisen:hebbn hemm
Hochdeutsch:haben
Wortart:Verb: unregelmäßige Flexion
(Tätigkeitswort: unregelmäßige Beugung)
Konjugation:(in Werkauswahl vorkommend)
Gegenwart ik heff
du hest
he, se, dat hett
wi, jüm, se hebbt Burn
Vergangenheit (Konjunktiv)ik harr
ik harr
du harrst Burn
he, se, dat harr
wi, jüm, se harrn
Part.Prät. hatt
ImperativImp. sg. heff Burn
Imp. pl. hebbt Burn
Wendungen: sik hebbn - sich betragen
hest du mi, kannst du mi - mir nichts, dir nicht
nich so wit, dat nich en Jung .. dar hin harrn much - nicht so weit, dass ein Junge nicht dort hin ge(ver-)mocht hätte
Komposita: anhebbn 〉〉〉
Quellen: Mensing Jørgensen



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉