Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn):

Das Wörterbuch für Norddeutschland

(Achtung: Das Wörterbuch wird zur Zeit schrittweise neu gestaltet!)

Suche im gesamten Wörterbuch:





Seehund - Seehund






Norddeutschland: Überblick / INFO u. mehr 〉〉
WortartSubstantiv: Maskulinum
Aussprachevarianten (Auswahl) [ze:hʊnt]
[zeihʊnt]
Schreibvarianten
(Auswahl)
Seehund
Hochdeutsch Seehund


Etymologie
aus mittelniederdeutsch sēl, sēlhunt, altsächsisch selah. Das Wort wurde als "volksetymologische Umdeutung" (dwds.de) zu hochdeutsch seehunt (zuerst Köln 1495),heute auch im Niederdeutschen die gängige Bezeichnung.


Nordniederdeutsch


Wörterbuch Nordniederdeutsch (dwn)Seehund
Lindow Seehund
Harte Seehund, Saalhund
Sass Seehund
Sass (hd.-pd.) Saalhund (Soolhund), Seehund

Schleswig-Holstein: Dithmarschen
Wörterbuch Dithmarschen (dwn) Seehund: Seihund
〉〉
Neuber (online 〉 ) Sēēhund [sei-hund], Soolhund

Niedersachsen (Nordnd): Ostfriesland
Byl Seehund
deVries Seehund
Buurmann (online 〉) Seehund
platt-wb.de (Ostfriesische Landschaft): online 〉〉

Mecklenburg-Vorpommern / INFO u. mehr 〉〉



Wossidlo-Teuchert
(hd. Register)
Seehund, Sal, Salhund


Westfälisch




Westfalen

Westfalen: Münsterland
Gehle: Münsterland Seehund



Alles auf einen Blick
⇑ ⇑