Wilhelm Schmidt


* 11.03.1872 Rostock
+ 15.05.1941 Rostock


geb. am 11. März 1872 in Rostock als Sohn eines Schiffers, er besucht hier die Bürgerschule, später die Präparandenanstalt und das Lehrerseminar in Neukloster, wird dann von 1895 bis zu seiner vorzeitigen Pensionierung 1921 Lehrer in Rostock; er stirbt hier am 15. Mai 1941.

1935 John-Brinckman-Preis

40 Jahre Mitarbeiter am Vagel-Grip-Kalender und Voß-un-Haas-Kalender. Um 1900 Mitbegründer des plattdeutschen Vereins für Rostock und Umgebung.

3,71f.
Permanenter Link zur Autorenseite


23 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
1 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉