Friedrich Hintmann


* 06.06.1858 Süderhastedt
+ 1941


geb. am 6. Juni 1858 in Süderhastedt, Dithmarschen als Sohn eines Stellmachers, er besucht die Präparandenanstalt in Großenrade und Hemmingstedt, 1876 das Lehrerseminar in Eckernförde, wird 1879 Lehrer in Barlt, ab 1885 in Neuenkirchen, nach 1898 ist er hier Hauptlehrer, er stirbt 1941.

Nachlass: Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, Teilnachlaß

3,38
Permanenter Link zur Autorenseite


Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


9 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉