Balthasar Rüssow


* 1536 Reval (estn. Tallinn)
+ ca. 23.11.1600 Reval (estn. Tallinn)


Balthasar Rüssow, auch Russow oder Ruessow, wird in Reval 1536 geboren, er besucht von 1559 bis 1562 die Akademie im pommerschen Stettin bei Matthäus Wolff, er schließt seine Studien mit einem Magistergrad ab. 1563 wird er Diakon und von 1566 bis zu seinem Tod 1600 ist er angesehener lutherischer Pfarrer der estnischsprachigen Stadtgemeinde an der Heiliggeistkirche (estnisch Pühavaimu kirik) in Reval; er stirbt am 23. Oder 24. November 1600 in Reval.

de.wikipedia
Permanenter Link zur Autorenseite


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉