Ingrid Straumer


* 1952


Ingrid Straumer

Ingrid Ahrens, geb. 1952 in Hamburg-Allermöhe, aufgewachsen in Hamburg-Boberg, sie studiert Germanistik, wird danach Redakteurin bei der Bergedorfer Zeitung, 1979 zieht sie nach Berlin, sie ist ab 1993 Lehrerin an einer Grundschule in Berlin-Wedding.

Vorsitzende des Vereins „Bevensen-Tagung e.V.‟
Wöchentliche pd. Kolumne für die „Bergedorfer Zeitung‟

www.quickborn-vereinigung.de
(zuletzt besucht: 2017-11-10)
Permanenter Link zur Autorenseite


3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
5 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉