Heinrich Teut


* 21.01.1868 Osterbruch
+ 26.08.1963 Hamburg


Heinrich Teut

geb. am 21. Januar 1868 in Ophusen, Kirchspiel Osterbruch, Land Hadeln; er besucht die Volksschule, die Realschule und danach zwei Jahre das Gymnasium, mit 16 Jahren geht er zur Post, wird Postbeamter, um 1900 Postverwalter in [Hamburg-]Fuhlsbüttel, später Postamtmann in Bergedorf; er stirbt am 26. August 1963 in Hamburg.

1,118
Permanenter Link zur Autorenseite
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


10 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
5 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉