Richard Knoche


* 02.10.1822 Brakel
+ 09.04.1892 Hannover

Pfarrer


Franz Seraphim Richard K., geb. am 2. Oktober 1822 in Brakel in Westfalen als Sohn eines Lehrers, er besucht das Gymnasium und das Priesterseminar in Paderborn, wird 1847 ordiniert, dann Prediger in westfälischen und anderen Orten, macht 1870/71 als Divisionspfarrer den französischen Krieg mit; er stirbt in Hannover am 9. April 1892.

Er schreibt Paderborner Dialekt 1,87
Permanenter Link zur Autorenseite



Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


9 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉