Paul Trede


* 19.08.1829 Brokdorf
+ 29.06.1908 Bremen


geb. am 19.August 1829 in Brockdorf [Brokdorf] in der Wilstermarsch; er besucht die Schule zu Arensee im Kirchspiel Brockdorf, wird dann Schriftsetzer, bereist als solcher Deutschland und lebt ab 1855 als Korrektor und Kassierer einer Buchdruckerei in Itzehoe; er stirbt am 29. Juni 1908 in Bremen.

Denkmäler, Benennungen: Paul-Trede-Straße in Brokdorf
Grabstein vor Kirche in Brokdorf

1,118; 2,81
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


13 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
1 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉