Johannes Reinecke


* 06.11.1839 Stade


geb. am 6. November 1839 in Stade, er lebt hier bis zum 16. Jahr, tritt dann bei der Artillerie ein, geht 1866 zur Zollverwaltung, häufige Versetzungen, 1903 wird er als Steuerinspektor pensioniert, er lebt um 1914 in Hamburg.

3,61
Permanenter Link zur Autorenseite


1 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Plattdütsche Gedichte 〉〉
Hamburg: Selbstverlag, 1912