Max Michels


* 16.01.1874 Stavenhagen


geb. am 6. Januar 1874 in Stavenhagen, wo er auch seine Jugend verlebt,er macht die Kaufmannslehre in Parchim, gibt diesen Beruf 1911 auf, um Schriftsteller zu werden, er lebt um 1914 in Bad Kleinen am Schweriner See.

Er schreibt in der Mundart der näheren Umgebung von Parchim. 3,53
Permanenter Link zur Autorenseite



Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Möllers-Mudder 〉〉 : Lustspiel in 3 Aufzügen
2. Aufl./Tsd. Parchim: Wehdemann, 1931

Hinrick un de Hambörger Reis' 〉〉 : Lustspiel in drei Aufzügen
Parchim: Wehdemann, 1926

Möllers-Mudder 〉〉 : Lustspiel in 3 Aufzügen
Parchim: Wehdemann, 1924

De nige Schaulmamsell 〉〉 : Lustspiel in 3 Aufzügen
Parchim: Wehdemann, 1922

De nige Schaulmamsell 〉〉 : Lustspiel in 3 Aufzügen
2. Aufl., (3. Taus.). Parchim: Wehdemann, 1922

Spass un Irnst 〉〉 : Gedichte in plattdeutscher Mundart ; Bd. 1
Parchim: Selbstverlag, 1910