Martin Maack


* 16.02.1863 Lübeck


geb. am 16. Februar 1863 in Lübeck, nach dem Tod seines Vaters wird er hier im Waisenhaus erzogen, er wird in Lübeck Lehrer und Schriftsteller.

3,49
Permanenter Link zur Autorenseite


Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉
Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Roggenwolf 〉〉
Lübeck: Wessel, 1921

Grote Utwahl för Pulterabend un Hochtied 〉〉 : Allerhand ernste un fidele Saaken for jedereen bi Pulterabend ... vörtodrägen
Reutlingen: Bardtenschlager, 1907

Allerhand lütt snurrig Krutkram to'n Deklameren un Tördrägen 〉〉
Lübeck: Verl. d. Novellen-Bibliothek, 1906