Emil Hill


* 13.01.1857 Pasewalk


geb. am 13. Januar 1857 in Pasewalk als Sohn von Rudolf Hill, Verfasser der `Lütte Snurren´; 1860 lebt die Familie in Prenzlau, wo sein Vater Stadtsekretär wird, er besucht hier bis zum 15. Jahr das Gymnasium, macht dann eine kaufmännische Lehre, ist ab 1884 in Anklam selbständig und zieht 1890 nach Stettin.

Er schreibt in der vorpommerschen Mundart des Anklamer Landes. 3,38
Permanenter Link zur Autorenseite



1 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Plattdütsche Schnurren un Vertellzel 〉〉
Anklam: H. Wolter, 1899