Johannes Diermissen


* 03.08.1823 Lauenburg / Elbe
+ 1893 Uetersen


geb. am 3. August 1823 in Lauenburg, er besucht das Gymnasium in Lüneburg, studiert in Kiel und Berlin, ist von 1848 bis 1852 Soldat und Leutnant im Lauenburgische Bataillon, dann Zollbeamter in Uetersen; er stirbt hier 1893.

1,69
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Ut de Mußkist 〉〉 : Plattdeutsche Reime, Sprüche und Geschichtchen für Jung und Alt aus Nordalbingien
Kiel: Homann, 1862

De lüttje Strohoot 〉〉
Kiel: Chr. Bünsow, 1847