Max Goetze


* 12.07.1867 Burg Stargard
+ 26.09.1926 Rostock


geb. am 12. Juli 1867 in [Burg] Stargard, Mecklenburg, er besucht die Gymnasien in Friedland und Neustrelitz, ist ab ca. 1880 in Hamburg ansässig, wo er Bürovorsteher bei der Deputation für Handel Schiffahrt und Gewerbe ist; er stirbt am 26. September 1926 in Rostock.

3,28f.
Permanenter Link zur Autorenseite


Kleinere plattdeutsche Texte (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Allerlei Klönkram : Plattdütsche Rimels.
Teil 3 . 〉〉
Neustrelitz: Barnewitz, 1925

Allerlei Klönkram : Plattdütsche Rimels.
Teil 1 . 〉〉
Neustrelitz: Barnewitz, 1913

Allerlei Klönkram : Plattdütsche Rimels.
Teil 2 . 〉〉
Neustrelitz: Barnewitz, 1913

Allerlei Klönkram 〉〉 : Plattdütsche Gedichte
Berlin: Süsserott, 1902