Georg Theilmann


* 17.03.1886 Metjendorf
+ 1969 Oldenburg (Oldenburg)


Georg Theilmann

geb. am 17. März 1886 in [Wiefelstede-]Metjendorf bei Oldenburg, er wächst hier auf, ist ein Jahr Tischlerlehrling, arbeitet dann 8 Jahre in einer Druckerei in Oldenburg, ist ab 1910 Expedient der Oldenburgischen Anzeigen, später Schriftgutverwalter bei der Landwirtschaftskammer Weser-Ems in Oldenburg; er wird 1948 pensioniert und stirbt 1969 in Oldenburg.

Er schreibt Oldenburger Platt. 3,80; NA,189
Permanenter Link zur Autorenseite



3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Kortgood 〉〉
Oldenburg: Isensee, 1997

Hunnblomen un Maljen 〉〉 : Gedichte
2., verm. und veränd. Aufl.. Oldenburg (Oldb.): Littmann, 1954

Hunnblomen un Maljen 〉〉 : Plattdütsche Gedichte
Oldenburg: Schulze, 1909