Anna von Quernheim


* vor 1520
+ 01.01.1590


geb. vor 1520, sie entstammt der westfälischen Adelsfamilie von Quernheim, besucht die Klosterschule des Stifts Obernkirchen bei Bückeburg, später das lutherische Marienstift auf dem Berge bei Herford, 1551 wird sie zur Dechantin (Äbtissin) gewählt; sie stirbt am 1. Januar 1590 im Stift.

de.wikipedia.org
Permanenter Link zur Autorenseite

Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


1 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

25 schoene Psalmen vnde Geistlike Leder 〉〉
Lemgo: Grothe, Konrad, 1589




1 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Anna von Quernheim (vor 1520 - 1590) : die erste bekannte Liederdichterin Westfalens und 25 ihrer geistlichen Gesänge in niederdeutscher Sprache
Bielefeld: Aisthesis, 1996 >>>