Paul Möhring


* 26.09.1890 Hamburg
+ 25.08.1976 Hamburg


Paul Möhring

geb. am 26. September 1890 in Hamburg, er wächst hier auf, nach dem Besuch des Lehrerseminars wird er hier Lehrer, zuletzt Rektor und Leiter einer Praktischen und Technischen Oberschule, 1955 tritt er in den Ruhestand; er stirbt am 25. August 1976 in Hamburg.

NA,133
Permanenter Link zur Autorenseite


Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉
Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


Werke in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 12 (von 12 gesamt)

De Catcher von St. Pauli : Lustiges Hamburger Zeitstück in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1959

An de Eck von de Herrlichkeit : Hamburger Volksstück in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1946

Oh, düsse Froonslüüd 〉〉
Hamburg: 1943

Hamborger Luft vor hunnert Johr : Alt-Hamburger Volksstück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1941

Zitronenjette : Volksstück um ein Hamburger Original mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1940

Glück mutt de Minsch hebben! : Lustiges Volksstück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1939

Leebes ohles Hamborg : Alt-Hamburger Volksstück in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1938

Othello von de Reeperbohn : Lustiges Hamburger Stück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1938

Swatte Diamanten : Volksstück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1936

Theo von de Tankstell 〉〉
Hamburg: 1936

Dree op de Walz : Llustiges Volksstück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1935

Hamborger Beer und Bürgermilitär : Dat ohle Hamborg roppt di! Ein lustiges Alt-Hamburger Stück mit Gesang und Tanz in 3 Akten 〉〉
Hamburg: 1934




1 Werke über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Ein Hamburger Jung : Hein Köllisch, der Sänger von St. Pauli
Hamburg: Hansa-Verl., 1975 >>>