Jakob Kröger



+ 15.09.1582 Hamburg

Prediger


geb. in Hamburg, er studiert in Wittenberg, wird Pastor auf Eiderstedt und ab 1558 an St.Jakob in Hamburg, er wird wegen Streites mit dem Hauptpastor 1569 entlassen; er stirbt am 19. September 1582 in Hamburg.

Hamb. Kirchengesch. V
Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Inwyging der Kercken Gartrudten binnen Hamborch 〉〉 : Geschehen den || Dönnerdach na Quasimodogeniti || disses etc.80.|| Jares.|| Dorch || Jacobum Kröger/ Pre=||digern tho S. Jacob.|| ... ||
Hamburg: Wegener, Nikolaus, 1580

Dre Osterpredigten 〉〉 : darinne de || vörnemesten Lehren van || der Vperstandung des HE=||ren Christi erkleret werden:|| Geschreuen || dorch || Jacobum Kröger.|| ... ||
Hamburg: Wegener, Nikolaus, 1578