Johannes Högelcke



+ 01.11.1558 Hamburg

Pastor


Er studiert Theologie, wird Magister, ab 1531 ist er Pastor in Wilster, ab 1541 wird er Pastor an St. Georg in Hamburg, zugleich Prediger des Hospitals St. Hiob, 1542 wird er Diakon und ab 1548 Pastor an St. Petri; er stirbt am 1. November 1558 in Hamburg.

Lexikon d. hamburg. Schriftsteller, Bd. 3
Permanenter Link zur Autorenseite


1 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Högelcke, Johann: Ein Uthlegginge aver dat Evangelion Johannis am 4. Cap. 〉〉 : dat me am xxj. Sondage || na Trinitatis prediget ... ||
Rostock: Dietz, Ludwig, 1546