Antonius Corvinus


* 27.02.1501 Warburg
+ 05.04.1553 Hannover

Reformator Landessuperintendent


geb. am 27. Februar (oder 11. April) 1501 in Warburg, er wird 1519 Zisterziensermönch in Loccum (oder in Riddagshausen), ab 1523 studiert er als Schüler Martin Luthers und Philipp Melanchthons in Wittenberg, wird 1528 Pfarrer in Goslar und 1529 in Witzenhausen, er führt unter Landgraf Philipp von Hessen und später der Herzoginwitwe Elisabeth 1539 die Reformation in Northeim, 1541 Hildesheim und Calenberg ein, 1542 wird er Pfarrer in Pattensen und General-Superintendent des Fürstentums Braunschweig-Calenberg, Konflikt mit dem Landesherrn um das Augsburger Interim führt 1549-1552 zu Beugehaft auf der Feste Calenberg, danach ist er Pastor an der Aegidienkirche in Hannover; er stirbt hier am 5. April 1553 zu Hannover.

Er verfasste 1540 die erste Calenberger Kirchenordnung

de.wikipedia
Permanenter Link zur Autorenseite


20 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 20 (von 20 gesamt)


Postilla, Epistelpostille, Winterteil, ndd. 〉〉 : so vp de || Sondage/ dorch dat gan=||tze Jar/ yn den Kercken || gelesen werden.|| Vor arme Parheren || vnde Hussueder ge=||stellet/
Magdeburg: Hans Prüss?, 1559

Postilla, Evangelienpostille, Winterteil, ndd. 〉〉 : so vp || alle Sondage/ dorch dat || gantze jar geprediget || werden.|| Vor de arme Pfar=||heren vnde Hußueder/ ge=||stellet dorch ||
Magdeburg: Hans Prüss?, 1559

Ein nye Psalter uth der Latin. Paraphrasi Johannis Campensis 〉〉 : Vordü||deschet vnde yn Sassische || sprake gebracht/ Ock mit || korten entfoldigen Sum=||marien/ Desgeliken mit || vthlegginge der wörde/|| de dem gemenen manne || vnbekandt syn/ ge=||meret.|| Anto. Coruinus.||
Hannover: Rüdem, Henning, 1549

Beteil.
Hildesheim: Christlike Kerckenordeninge. Mit einer Vorrede Antonii Corvini 〉〉
Hildesheim: Rüdem, Henning, 1544

Beteil.
Braunschweig-Lüneburg: Christlike Kerckenordeninge 〉〉
Hannover: Rüdem, Henning, 1544

Beteil.
Braunschweig-Wolfenbüttel: Christlike Kerkenordeninge 〉〉
Wittemberg: [Rhaw], 1543

Vam Klosterlevende 〉〉 : Item wo sick henfort de Klosterlüde yn dem löffliken Förstendome Hertogen Ericks des Jüngern, holden schöllen
Hildesheim: Rüdem, Henning, 1543

Postille. Evangelienteil 〉〉 : Vor de armen Parheren vnde || Husveder gestellet/ Dorch || Antonium Coruinum.||
Magdeborch: Walther, Hans, 1541

Postille, Festpostille, ndd. 〉〉
Magdeburg: Walther, Hans, 1540

Postille, Epistel-Postille, ndd. 〉〉 : Vor arme Parheren vnde || Husueder/ gestellet dorch || Antonium Coruinum.||
Magdeburg: Lotther, Michael, 1538

Postille, Festteil 〉〉
Magdeborch: Walther, Hans, 1538

Postille, Festteil, ndd. 〉〉 : Vor de armen Parheren vnde Husveder gestellet
Magdeburg: Walther, Hans, 1538

Postille, Festteil, ndd. 〉〉 : Vor de armen Parheren vnde Husueder gestellet
Magdeburg: Lotther, Michael, 1538

Postille, Festteil, ndd. 〉〉 : Vor de armen Parheren vnde Husveder gestellet
Magdeburg: Walther, Hans, 1538

Postille, Epistelteil, ndd. Korte Uthlegginge der Episteln up de Sondage dorch dat gantze Jar 〉〉 : so up de Sondage, dorch dat gantze Jar, yn den Kercken gelesen werden ; Vor arme Parheren unde Husveder gestellet
Magdeborch: Walther, Hans, 1537

Postille, Epistelteil, ndd. Korthe Uthlegginge der Evangelien an den voernemesten Festen [nebst] Passio Christi 〉〉 : de an den Vör=||nemesten Festen ym gantzen || jar geprediget werden.|| Vor de armen Parheren vnde || Husveder gestellet/ Dorch || Antonium Coruinum.||(Volget de Passio Ch=||risti/ yn Söß Predinge gedeelet/||)
Magdeborch: Walther, Hans, 1537

Postille, Evangelienteil, ndd. 〉〉 : so up alle Sondage, dorch dat gantze jar, geprediget werden ; Vor de armen Parhern unde Husveder, gestellet.
Magdeborch: Lotther, Michael, 1536

Postille, Evangelienteil, ndd. 〉〉 : so up alle Sondage, dorch dat gantze Jar, geprediget werden ; Vor de armen Parhern onde husveder, gestellet
Magdeborch: Walther, Hans, 1536

Postille. Evangelienteil, ndd. 〉〉 : Vor arme Parheren vnde Hus=||veder gestellet/
Magdeburg: Walther, Hans, 1535

Postille. Evangelienteil, ndd. 〉〉 : Vor de armen Par=||heren vnde Husveder || gestellet dorch || Antho. Corui.||
Magdeburg: Lotther, Michael, 1535