David Fabricius


* 09.03.1564 Esens
+ 07.05.1617 Osteel

bed. Amateurastronom Kartograph


geb. am 3. März 1564 in Esens als Sohn eines Schmiedes, über seine Kindheit und Jugend ist nicht viel bekannt, er besucht die Lateinschulen in Norden und vermutlich in Braunschweig; er studiert vermutlich in Helmstedt, danach tritt er im Alter von 20 Jahren ein Amt als evangelischer Pastor in Resterhafe bei Dornum an; am 7. Mai 1617 wird er ermordet.

Grab: Friedhof von Osteel

Denkmäler, Benennungen: Osteel: Denkmal auf dem Friedhof. - Resterhafe: Sandsteinplakette an der Kirche

de.wikipedia
Permanenter Link zur Autorenseite


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Die Beschreibung von West-Indien und von Ost-Indien des David Fabricius 〉〉
Aurich: Ostfries. Landschaftliche Verl.- und Vertriebsges., 2006

Kleine Oestfriesische Chronica 〉〉
Embden: Kallenbach, Helwich, 1642

Van Islandt unde Grönlandt 〉〉 : eine korte beschryuinge vth warhafften Scribenten mit vlyte colligeret, vnde in eine richtige Ordnung vorfahtet
[Bremen]: [Wessel], 1616

Korte Beschryvinge van West Indien, welcke man gemeinlick die Nye Werlt nömet ... 〉〉
Hamburg: Wegener, 1612