Paul Walther



+ 31.12.1641

Pfarrer


geb. in Hamburg, wird Diakon in Hemmingstedt und danach in Flensburg an der Marienkirche; er stirbt am 31. Dezember 1641.

Universal Lexicon
Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Manuale Ecclesiasticum 〉〉 : darin entholden I. De vornehmeste ... Kercken Gesänge .... II. De gewöhnlike Sön und Festdags Epistolæ und Evangelia mit korten Suspiriis edder Collecten .... III. De Historia des Lydens, Sterbens und Begreffniss Jesu Christi .... IV. De Catechismus D. M. L. mit und ahne Uthlegginge. V. Extract der Kerken Ordinantz ... etlyke Puncta des Predigampts ... bedrepende .... VI. Formula der Vortruwing, und des Döpendes, der Excommunication .... VII. Etlyke Undechtige Kercken Gebede ...
Hamburg: Rebenlein, Jakob, 1635

Manuale Ecclesiasticum 〉〉 : Darinnen/ (1) De Catechismus D. M. L./ mit vnd ahne Vthlegginge. (2) Passion/ J. C. .../ ... (3) Gebrückligste Kercken=/Gesänge .../ ... (4) Sön: vnd Fest=/däglike Epistolae vnd Evangelia, mit angehän=/geden Suspiriis .../ ... (5) Extract der Schleßwig=/Holsteinischen Kercken Ordinantz, vnd ande=/rer Special Verordningen .../ ... (6) Formulae/ der Kercken Handlingen; vnd (7) Etlyke/ andächtige Kercken=Gebede ent=/holden sind./ Predigern vnd Thohörern, Praeceptorn/ vnd Schölern nütlick vnd denstlick
Hamborg: Rebenlein, Jakob, 1635