Fritz Lottmann


* 12.08.1937 Oldenburg (Oldenburg)
+ 29.04.2014 Oldenburg (Oldenburg)


Fritz Lottmann

geb. am 12, August 1937, Fritz Lottmann wird am Rande Oldenburgs geboren, er wird Lehrer in Oldenburg, ist aktiv in der Stadtpolitik und in Schriftsteller-Vereinigungen; er stirbt am 29. April 2014 in Oldenburg.

Oldenburger Platt

Ehrennadel in Silber [De Spieker]
Goldene Stadtmedaille [Stadt Oldenburg]
Landschaftsmedaille [Oldenburgische Landschaft]
Niedersächsischer Verdienstorden / Verdienstkreuz am Bande

www.rub-a-dub.net
(zuletzt besucht: 2016-02-26)
Permanenter Link zur Autorenseite


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Hrsg.
Ut Barlach sien Warkstääd 〉〉 : en Versöök, to enkelt Figuren ut dat plastisch Wark van Ernst Barlach en Weg to wiesen ; 18 plattdeutsche Bildbetrachtungen mit den beigefügten Fotos
Neu aufgelegt von den Bredendiek-Freunden Fritz Lottmann .... Oldenburg (Oldenburg): Isensee, 2013

Middemank de Tieden 〉〉 : lüttje Alldags-Vertelln
Oldenburg (Oldenburg): Isensee, 2010

Besinnen - verhalen [Tonträger] 〉〉
Norderstedt: Audiobooks-on-Demand, 2006

Kieselsteen [Tonträger] 〉〉 : Sagen, Smüstergeschichten un anner Klookheiten
Badbergen: LIMO-Audiobook, 2006