Jürgen Rogge


* 1940


Jürgen Rogge

geb. 1940 in Kuhstorf, Altkreis Hagenow, er macht das Abitur in Lud­wigslust, nach zwei Jahren Wehrdienst studiert er Medizin, wird Fach­arzt für Neurologie/Psychiatrie, promoviert 1970 in Berlin (Promotion A), 1980 Promotion B, arbeitet danach in Wismar und Leipzig, wo er die Psychiatrie im HKH Meusdorf leitet, als Gefängnisarzt war er IM der Staatssicherheit, ab 1991 niedergelassener Arzt in Perleberg, seit 2005 Gutachter.

de.Wikipedia
www.mv-taschenbuch.de
(zuletzt besucht: 2016-02-11)
Permanenter Link zur Autorenseite


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Wer bün ick? 〉〉
Admannshagen-Bargeshagen: BS-Verl., 2017

De Osterspaziergang nah Eierhagen 〉〉
Rostock: BS-Verl., 2015

Min Schaulmeisters 〉〉
Admannshagen-Bargeshagen: BS-Verl., 2014

Twüschen de Äuwer 〉〉 : ein Schippsreis
[Admannshagen]-Bargeshagen: BS-Verl., 2011

Brägenjogging 〉〉 : Episoden up Platt
Rostock/Bargeshagen: BS-Verl., 2009

Geschichten ut Kauhstörp 〉〉 : de gröttste Deil is wohr, un de anner Deil harr so orrer so ähnlich sin künnt
Rostock: BS-Verl., 2008