Hermann Claudius


* 19.10.1878 Hamburg
+ 08.09.1980 Grönwohld


Hermann Claudius

geb. 19. (amtl. 24.) Oktober 1878 in Langenfelde bei Hamburg als Sohn eines Bahnmmeisters und als Urenkel von Matthias Claudius; ab 1885 in Hamburg, er geht in Eimsbüttel zur Schule, besucht Präparandenanstalt in der ABC-Straße, dann das Lehrerseminar am Grindelhof, ab 1900 ist er Volksschullehrer, zuerst in der Hopfenstraße auf St. Pauli, ca. 1915 in Fuhlsbüttel, 1933 infolge eines Motorradunfalls, der Schwerhörigkeit zur Folge hat, in den Ruhestand versetzt; er wohnt ab 1940 in Hummelsbüttel, 1965 zieht er nach Grönwohld bei Trittau; er stirbt hier er am 8. September 1980.

1956 Klaus-Groth-Preis [Stiftung F.V.S. Hamburg]

Claudius beginnt als erster mit plattdeutscher Großstadtlyrik wird jedoch über den Heimatdichter hinaus zum volksliednahen Lyriker schlechthin... Am glücklichsten in herzensnahen plattdeutschen Gedichten aus Natur und Kinderleben. (Wilpert: Lexikon der Weltliteratur)

3,16
Permanenter Link zur Autorenseite


Kleinere plattdeutsche Texte (Sammeleintrag) 〉〉
Vertonungen (Sammeleintrag) 〉〉
Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


41 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Niederdeutsche Werke nach Titel geordnet 〉〉

Eintrag 1 - 20 (von 41 gesamt)


Unkruut 〉〉 : Riemels ; plattdeutsche Gedichte aus dem Nachlass
Neumünster: Wachholtz, 2000

Windsang 〉〉 : 6 Chorleeder up platt
Lilienthal: Eres, 1990

Plattdüütsch Leed 〉〉 : Mank Muern
Fischerhude: Atelier im Bauernhaus, 1983

Mank Muern 〉〉
Hamburg-Wellingsbüttel: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1982

Stummel 〉〉 : En Vertelln
2. Aufl. [d. Neuaufl.]. Husum: Husum-Druck- und Verl.-Ges., 1979

Hamborger Kinnerbok 〉〉 : Twee Dutz Rimels un Biller
Husum: Husum-Druck- und Verl.-Ges., 1979

Aschenputtel 〉〉 : Ein plattdeutsches Märchen
Kiel: SH-Buchkontor, 1978

Mank Muern 〉〉
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1978

Stummel 〉〉 : En Vertelln
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1978

Jubiläumsausgabe.
Bd. 3 . Plattdeutsche Gedichte 〉〉
München: Schneider, 1978

Mank Muern 〉〉 : Plattdeutsche Gedichte
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1971

Dat singt un dat klingt 〉〉 : Plattdütsche Leeder to'n Mitsingen
Bremen: Ed. Eres, 1964

Grönwohld 〉〉 : Niege Gedichten mit Biller vun egen Hand
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1963

Mien Weg na Huus 〉〉
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1958

Sneewittchen 〉〉 : [Ein Märchenspiel]
Wolfenbüttel: Möseler, 1957

Gesammelte Werke in zwei Bänden / Hermann Claudius. Hrsg. u. eingel. von Christian Jenssen.
Bd. 1 . 〉〉
Hamburg: Wegner, 1957

Aschenputtel 〉〉
Verden: Mahnke, 1955

Dat Düwelsspeel 〉〉
Verden: Mahnke, 1955

Mank Muern 〉〉
Hamburg: Verl. d. Fehrs-Gilde, 1953

Bodderlicker, sett di! 〉〉 : Kinnerriemels
Hamburg: Quickborn-Verl., 1951


1 - 20 (von 41)

nächste Seite



3 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Zehn Gedichte und wie sie wurden : Festschrift zum 75. Geburtstag des Dichters ; für die Freunde des Dichters hergestellt in 150 Stücken
Antwerpen: Verl.-Dr. Die Poorte, 1953 >>>

Hrsg.
[Conrad Borchling to´m 20. März 1942] Professor Dr. Conrad Borchling to´m 20. März 1942 ... : [Themenheft zum 70. Geburtstag]
Lübeck: Westphal, 1942 >>>

Matthias Claudius
1.-5. Tsd.. Stuttgart: Cotta, 1938 >>>