Wolfgang Sieck


* 27.09.1937
+ 19.09.2019


Wolfgang Sieck

geb. am 27. September 1939; er stirbt am 19. September 2019.

1995-2011 Mitglied im Plattdeutschverein ‟Klönschnack Rostocker 7 e. V., Beiträge in der Ostseezeitung, dem Rostocker Blitz, im Voss un Haas Kalender sowie im Maan-denbladd des PlattdütschVereins veröffentlicht. Ebenso zahlreiche Gedichte, Geschichten und Dialoge zum Vortrag in der Sprechergruppe ‟De Plattdütsche Kontakt, die sich 2008 in ‟De Nurdlichter umbenannt hat.

kloensnack-rostocker7
Permanenter Link zur Autorenseite


3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Zwerghahn in Häuhnersupp 〉〉 : lütt Vertellers, Riemels un Lüdsnack
Admannshagen-Bargeshagen: BS-Verl., 2009

Bi’t Klönen geiht de Tied vürbi 〉〉 : Lütt Vertellers, Riemels un Lüdsnack ut Rostock un Ümgägend
Rostock/Bargeshagen: BS-Verl., 2008

Lütt bäten Platt för Besökers in Mäkelborg- Vörpommern 〉〉 : = Ein bisschen Platt für Besucher in Mecklenburg Vorpommern
Rostock: Redieck & Schade, 2008