Otto Pötter


* 1948


Otto Pötter

geb. 1948, ist als Psychologischer Berater mit dem Schwerpunkt Logotherapie (die Beachtung des Wesentlichen durch sinnzentrierte Ziele) seit Jahrzehnten als Enneagrammlehrer und Lebensberater (u.a. auch in Klöstern) in der Erwachsenenbildung tätig mit Vorträgen, Seminaren und Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung, positiven Lebensgestaltung und spirituellem Wachstum. Er war drei Jahre Entwicklungshelfer in einem Sozialzentrum bei den Otomís im Hochland von Mexiko und ist außerdem gelegentlich freier Mitarbeiter des Westdeutschen Rundfunks.

2012 Kulturpreis der Stadt Rheine

poetter-plattdeutsch
www.otto-poetter.de
(zuletzt besucht: 2016-03-03)
Permanenter Link zur Autorenseite


9 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 9 (von 9 gesamt)

Heile, heile Hänsken 〉〉 : Fiens un schöns samt schöne Töns
Münster: Aschendorff, 2019

Liekuut, liekan 〉〉
Münster: Aschendorff, 2017

So is se, use Art 〉〉 : Geschichten up Platt - lustig un sachtsinnig
[Rheine]: 2015

Bömmskes un Bömmelkes 〉〉 : un süss so wat up Platt
Münster: Aschendorff, 2012

Notizen über Fietsen und Miezen 〉〉 : un süss so wat up Platt
Münster: Aschendorff, 2011

Kalennerblättkes 〉〉 : dört Jaohr up Mösterlänner Platt
Münster: Aschendorff, 2010

Hackemaih 〉〉 : Alltagsgeschichten up Mönsterlänner Platt
2., durchges. Aufl.. Münster: Aschendorff, 2009

Hackemaih 〉〉 : Alltagsgeschichten up Mönsterlänner Platt
Münster: Aschendorff, 2008

Das Lesebuch von der Ems 〉〉 : Heitere und philosophische Betrachtungen zu plattdeutschen Sprichwörtern und Redensarten entlang der Ems ; ein heimatverbundenes Haus- und Lebensbuch
Münster: Regensberg, 2003