August Boldt


* 17.02.1838 Klein-Sausgarten
+ 23.12.1899

Lehrer


geb. am 17. Februar 1838 in Klein-Sausgarten im Reg.-Bez. Königsberg; er geht auf die Präparandenschule in Lamposch, ist 1855-58 Seminarist in Preußisch Eylau und dann Töchterschullehrer in Elbing; er stirbt am 23. Dezember 1899.

1,61; 3,10
Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Ut´m Noatangsche 〉〉 : Volksthümliche Erzählungen in plattdeutscher Mundart
2. Aufl./Tsd. Königsberg i.Pr.: 1893

Ut´m Noatangsche 〉〉 : Volksthümliche Erzählungen in plattdeutscher Mundart
Königsberg: Hartung, 1877