Gretel Scheier


* 15.07.1923 Quakenbrück
+ 17.01.2013


Gretel Scheier

geb. am 15. Juli 1923 in Quakenbrück, mit ihrem Mann betreibt sie eine Gastwirtschaft in Menslage-Borg; sie stirbt am 17. Januar 2013.

Sie schreibt Artländer Platt

2000 Wilhelm-Fredemann-Gedächtnispreis

www.limo-audiobook.de
(zuletzt besucht: 2016-04-12)
Permanenter Link zur Autorenseite


5 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

N' bunten Struuß van Vertellsels 〉〉
Oldenburg: Isensee, 2006

Alewatt up Hoch und Platt [Tonträger] 〉〉 : Weihnachtsgeschichten
Norderstedt: Audiobooks on Demand, 2005

Alewatt up Platt [Tonträger] 〉〉 : Plattdeutsche Geschichten
Norderstedt: Audiobooks on Demand, 2005

Alewatt up Hoch un Platt 〉〉
Quakenbrück: Thoben, 1993

Loat us wat vertellen 〉〉 : Heiteres und Besinnliches aus dem Artland
Quakenbrück: Ed. Oelkers, 1987