Bernard Hüsemann


* 01.09.1886 Münster


geb. am 1. September 1886 in Münster, er studiert hier Philologie, wird Lehrer und ist ab 1926 Rektor einer Realschule in [Marl-]Hüls.

Er schrieb vornehmlich Lustspiele im westfälischen Dialekt

LwA
Permanenter Link zur Autorenseite


Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉


16 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 16 (von 16 gesamt)

Köster Klingebüel 〉〉 : Eine plattdeutsche Komödie in 2 Aufzügen
3.u.4. Aufl.. Münster i. W.: Greve, 1929

De Hochtidsbidder 〉〉 : Plattdt. Vortragsbuch f. Polterabende u. Hochzeitsfeiern
Münster [Westf.]: Greve, 1928

Herinfallen oder "Ick wette" 〉〉 : Ein plattdeutscher Studentenulk in einem Aufzug
Münster: Greve, 1927

Lustig Platt 〉〉 : Mönsterländer Humor ut oller un nier Tid ; eine Sammlung für den Vortrag und das Haus
Münster: Greve, 1926

De Quintenschliäger (Doktor Jansenius) 〉〉 : Große plattdeutsche Posse mit Gesang und Tanz
Münster i.W.: Greve, 1926

Moders Krüß 〉〉 : Plattdeutsches Volksstück mit Gesang in 4 Aufz.
Münster i. W.: Greve, 1925

Jans un Franz up Brutschau 〉〉 : Plattdeutsches Lustspiel in 1 Aufzuge
Münster i. W.: Greve, 1925

De Piärdekur 〉〉 : Plattdeutsches Lustspiel in 1 Aufzug
Münster i. W.: Greve, 1924

Et geith üm! 〉〉 : Plattdeutscher Schwank in einem Aufzug
Münster i. W.: Greve, 1923

De Kräömerskuorw 〉〉 : Ein plattdeutsches Lustspiel in einem Aufzug
Münster i. W.: Greve, 1922

Köster Klingebüel 〉〉 : Eine plattdeutsche Komödie in 2 Aufzügen
Münster i. W.: Greve, 1921

Wenns Rädchen schnurrt 〉〉
Münster: Greve, 1921

Pläseerlik Platt 〉〉
Warendorf: Hetzer, 1920

Düör de Blome oder Maidag un Naohsummer 〉〉 : Plattdeutsches Lustspiel in zwei Aufzügen mit Gesang
Münster i. W.: A. Greve, 1920

Bur, holl stur 〉〉 : Münsterländer Bauernschwänke
Münster in W.: Westf. Vereinsdruckerei, 1918

Münsterländer Liederkranz 〉〉
Münster i. W.: Coppenrath, 1915