Eduard Schmidt


* 06.01.1819
+ 05.03.1896 Berlin


geb. am 6. Januar 1819, er wird Schauspieler, spielt Helden und Heldenväter in Halberstadt, Bamberg, Hamburg usw., lebt zuletzt als Schriftsteller in Berlin und stirbt hier am 5. März 1896.

1,110
Permanenter Link zur Autorenseite


13 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 13 (von 13 gesamt)

Watt sick hem schall, dat kriggt sick ok 〉〉 : Komisches plattdeutsches Lebensbild
2. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1919

Lotte Bullrich oder En Köksch opp St. Pauli 〉〉 : Plattdeutscher Schwank
4. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1912

Wenn man oolt is, mutt man nich heiroten 〉〉 : Komisches plattdeutsches Lebensbild in 1 Akt
Hamburg: Richter, 1912

Jochen Michel sien Nachtmütz 〉〉 : Komisches plattdeutsches Charakterbild
3. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1911

Nach vierzig Jahren 〉〉 : Komisches Charakterbild
3. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1911

De beiden roden Näsen 〉〉 : Komisches plattdeutsches Lokalbild
3. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1911

Watt sick hem schall, dat kriggt sick ok 〉〉 : Komisches plattdeutsches Lebensbild
[1. Aufl.]. Hamburg: Richter, 1908

Nach vierzig Jahren 〉〉 : Komisches plattdeutsches Charakterbild in einem Aufzug
2. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1906

De beiden rooden Näsen 〉〉 : Komisches plattdeutsches Lokalbild
2. Aufl./Tsd. Hamburg: Richter, 1900

Nach vierzig Jahren 〉〉 : Komisches plattdeutsches Charakterbild in einem Aufzug
Hamburg: Richter, 1879

Jochen Michel sien Nachtmütz 〉〉 : Komisches Characterbild
Hamburg: 1879

Lotte Bullrich oder En Köksch opp St. Pauli 〉〉 : Schwank in einem Akt
Hamburg: J. E. Richter, 1878

Mutter Wohlgemuth oder Der 70. Geburtstag 〉〉 : Plattdeutsches Charakterbild
Hamburg: J. E. Richter, 1878