Gerhard Pridöhl


* 12.10.1936 Greifswald


Gerhard Pridöhl

geb. am 12. Oktober 1936 in Greifswald, er besucht hier die Schule, macht in Malchow eine Lehre als Forstfacharbeiter, er studiert an der Arbeiter-und-Bauern-Fakultät der Universität Greifswald, danach u. a. tätig als Bauarbeiter, Brigadier, Abteilungsleiter im Transportwesen, Kohlefahrer, freier Journalist, Mechanisator einer LPG, Heimleiter, dazwischen Berufsausbildung als KFZ-Schlosser; er wohnt in Anklam.

Nebenberufliche Mitarbeit an Lokalzeitungen, nach 1989 journalistische Arbeit für �??Die Pommersche Zeitung�?? (Lübeck) und vorpommersche Regionalzeitungen.

Mitt. G. Pridöhl
Permanenter Link zur Autorenseite


Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Bi Gefohr ümmer Platt räden 〉〉 : Platt- u. hochdeutsche Geschichten
Berlin: epubli GmbH, 2014

Sex aus der ersten Reihe ... 〉〉 : Anekdoten vun hüt un vörgistern ut dat Lann vör un achtern de Peen
1. Aufl.. Friedland: Steffen, 2004