Carl Pröbsting


* 07.08.1853 Greven
+ 27.01.1931 Münster

Händler


Carl Pröbsting

geb. am 7. August 1853 in Greven als Sohn eines Sanitätsrats, er zieht 1889 nach Münster, hier ist er General-Agent in Textilien und später Weinhändler; er stirbt am 27.1. 1931 in Münster in Folge eines Unfalls.

Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Beteil.
1000 Jaohre Plattdüütsk 〉〉 : düt und dat, von allen wat
Dülmen: Vier Jahreszeitenhaus, 2013

Geschichten un Gedichte in Mönsterlannsk Platt 〉〉
2., erw. Aufl.. Dülmen: Vier-JahreszeitenHaus, Verl. im Münsterland, 2013

Geschichten un Gedichte in Mönsterlannsk Platt 〉〉
Münster i. W.: Greve, 1928