Heinrich Heike-Cramm


* 01.03.1914 Köchingen


Heinrich Heike-Cramm

geb. am 1. März 1914 in [Vechelde-]Köchingen, er ist Leiter der "Heimatstube Groß Gleidingen" in Vechelde, mit von ihm selbst seit den 5oer Jahren zusammengetragenen Ausstellungstücken.

Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Blick in die Vergangenheit eines Dorfes 〉〉 : Ernstes u. Heiteres aus Groß Gleidingen ; der heitere Teil ist in der plattdeutschen Mundart geschrieben, die im Westen Braunschweigs, besonders im Gebiet d. Gemeinde Vechelde, gesprochen wird
Vechelde-Groß Gleidingen: Selbstverlag, 1984

En betten tein Smunzeln 〉〉 : Dorfgeschichten in der niederdeutschen Mundart des westlichen Landkreises Braunschweig
Groß Gleidingen: Selbstverlag, 1974




1 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Auswahl aus dem Wortschatz der plattdeutschen Sprache Gross Gleidingens und Umgebung
Braunschweig: Landkreis, 1970 >>>