Claus Stier


* 24.04.1936 Rostock

Pastor


geb. am 24. April 1936 in Rostock als Sohn eines Malermeisters und einer Stenotypistin, er besucht in Rostock die Grundschule und Oberschule, studiert ab 1956 an der Universität Rostock Evangelische Theologie, besucht ab 1961 das Predigerseminar in Schwerin, ist von 1962 bis 1963 Lehrvikar in Alt Bukow, danach Gemeindepastor in Heiligendamm, ab 1972 Gemeindepastor in Wustrow, Fischland, er lebt in Wustrow.

1993 Freudenthal-Preis [Freudenthal-Gesellschaft]

Permanenter Link zur Autorenseite




3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Ti-Schört un anner plattdüütsch Vertellers 〉〉
Rostock: Redieck & Schade, 2006

De Schippsklocken von Wustrow 〉〉 : Narrsch dücht, wat geschüht ; Vertellers
Soltau [u.a.]: Selbstverl. der Plattform "Plattdüütsch in de Kark", 1999

Fischlanner Struuss 〉〉 : Söbenununtwintig nahdinkern Vertellers ut uns' Tieden
Rostock: Altstadt-Verl., 1994