Gustav Ritter


* 22.08.1867 Grabow
+ 15.05.1945 Grabow


Georg Gustav Friedrich Ritter, geb. am 22. August 1867 in Grabow, ist hier Besitzer einer Pfeffernuß- und Bisquitfabrik; er stirbt am 15. Mai 1945 in Grabow.

Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Von mir zu Dir 〉〉 : Gedichte, Sprüche, Märchen, Balladen
Berlin: Hoffmann, 1941

Wat in mi klüng 〉〉
Wismar: Hinstorff, 1927

Viehlosofische Betrachtungen 〉〉
Hamborg: Hermes, 1919

Kinnersnack 〉〉
Grabow: Selbstverlag, 1917

Scherz und Ernst 〉〉 : Eine kleine Gabe fürs Vaterland
Grabow i. Meckl.: Bettenworth, 1916

Scherz und Ernst 〉〉 : Unsern Feldgrauen gewidmet
2., etwas verm. Aufl.. Grabow i.M.: Bettenworth, 1916