Klaus Meinert


* 30.08.1920 Glückstadt
+ 14.12.1989 Glückstadt


geb. am 30. August 1920 in Glückstadt als Sohn eines Lebensmittelhändlers, er wächst hier auf, besucht das Gymnasium und macht dann eine Lehrerausbildung; ab 1947 ist er Leiter der Glückstädter Speeldeel; er stirbt am 14. Dezember 1989 in Glückstadt.

1978 Bundesverdienstkreuz / Verdienstkreuz am Bande

LnA
Permanenter Link zur Autorenseite


Hörspiele (Sammeleintrag) 〉〉
Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


Werke in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 11 (von 11 gesamt)

Fett Fleesch un rohe Eier : Lustspiel in drei Akten 〉〉
Verden: Mahnke, 1981

Snüffel-Betty : Vergnöögt Spill in een Akt 〉〉
Verden: Mahnke, 1979

De Dokter, de allns weet : Een littjet Märkenspill mit Gesang, Musik un Danz na een Grimmschet Märken 〉〉
Verden: Mahnke, 1979

De grote knall : Lustspiel 〉〉
Verden: Mahnke, 1978

En Fro mutt in't Hus : Lustspiel in 4 Akten 〉〉
Verden: Mahnke, 1974

Gustav makt Karriere : Komödie in einem Akt 〉〉
Verden: Mahnke, 1972

Loop nich vörbi! : En Stück in negen Biller 〉〉
Verden (Aller): Mahnke, 1970

Swinnel un Glück : Lustspiel 〉〉
Verden: Mahnke, 1967

De fidele Schaubood : Singspiel in drei Akten 〉〉
Verden/Aller: Mahnke, 1967

De Dokter, de allns weet : Een littjet Märkenspill mit Gesang, Musik un Danz na een Grimmschet Märken 〉〉
Verden: Mahnke, 1967

Weber ward kureert : Lustspiel 〉〉
Verden: Mahnke, 1964