Johann Lauremberg


* 26.02.1590 Rostock
+ 28.02.1658


geb. am 26. Februar 1590 in Rostock als Sohn des Rostocker Professors Wilhelm Lauremberg, sein Bruder ist der Schriftsteller Peter Lauremberg, er studiert ab 1605 in Rostock, Magisterexamen am 8. November 1610, zwischen 1612 und 1617 unternimmt er Bildungsreisen nach Holland, England, Frankreich und Italien, studiert 1613 bis 1616 Medizin in Paris, 1616 Doktor der Medizin in Reims; von 1618 bis 1623 ist er Professor der Poesie an der Universität Rostock und danach bis zu seinem Lebensende Professor für Mathematik an der Ritterakademie in Sorø.
Die unter dem Pseudonym "Hans Willmsen L. Rost" 1652 erschienenen satirischen „Veer Schertzgedichte in Nedderdüdisch gerimet“, in denen Lauremberg Modetorheiten seiner Zeit verspottet, wurden von Constantin Christian Dedekind 1654 ins Hochdeutsche übersetzt.

weitere biographische Angaben:
Gerhard Dünnhaupt in: Neue Deutsche Biographie
Erich Schmidt in: Allgemeine Deutsche Biographie

Wikipedia
Permanenter Link zur Autorenseite

Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


16 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 16 (von 16 gesamt)

Laurembergs Scherzgedichte 〉〉 : in handschriftlicher Fassung
Norden ; Leipzig: Soltau, 1909

Niederdeutsche Scherzgedichte 〉〉 : 1652
Halle: Niemeyer, 1879

Scherzgedichte 〉〉
Stuttgart: Literar. Verein, 1861

De veer olde berömede Schertz-Gedichte 〉〉 : mit eenem Bydrag van etliken in düssen Tyden nyen ingeschlekenen Mißbrüken, und Klage över de itzige verkehrde Weld, und sunderlyk över des leven Fryens Möhseligkeit
Hamburg: [s.n.], 1800

De veer olde beröhmede Schertz-Gedichte 〉〉 : Als: I. Van der Minschen itzigen verdorvenen Wandel unde Maneeren. II. Van Alamodischer Klederdracht. III. Van vermengeder Sprake unde Tituln. IV. Van Poesie unde Rymgedichten
[Kassel]: [s.n.], 1750

Rachel, Joachim: Zehn verbesserte teutsche satyrische Gedichte. 5. Aufl. [und] Johann Lauremberg: Scherzgedichte 〉〉
Zum fünfften mahl aufgelegt, und vor die Liebhaber der edlen Poesie.. Freyburg im Hopfen-Sack ; [Hamburg] ; [Kopenhagen] : [Lamprecht]: 1742

Rachel, Joachim: Neu verbesserte teutsche satyrische Gedichte. 4. Aufl. u. Johann Lauremberg: Schertzgedichte 〉〉
4. Aufl.. Freyburg: Hopfen-Sack, 1718

Rachel, Joachim: Neu verbesserte teutsche satyrische Gedichte u. Joachim Laurember: Schertz-Gedichte 〉〉 : Deme beygefüget Laurembergii SchertzGedichte (Lauremberg, [Johann]: De veer ölde berömede ScherzGedichte). Samt e. Anh. etlicher in dieser Zeit neu herausgekommener Nieder-Sächsischen Teutschen Versen
Bremen: Wessel, 1707

De veer berömede Schertz-Gedichte 〉〉 : Als erstlick: Van der Minschen itzigem verdorvenen Wandel unde Maneeren. II. Van Almodischer Kleder-Dracht. III. Van vermengder Sprake/ unde Titeln. IV. Van Poësie unde Rym-Gedichten : Met eenen Anhange van etlicken in düssen Tyden nyen ingeschlekenen Mißbrücken
Bremen: Wessel, Johann, 1700

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : I. Van der Minschen itzigem Wandel unde Maneeren ; II. Van Allemodischer Kleeder-Dracht ; III. Van vormengder Sprake, unde Titeln ; IV. Van Poësie unde Rym-Gedichten
[s.l.]: [s.n.], 1682

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : Entworpen in veer Schertz-Gedichte I. Van der Minschen itzigem vordorvenen Wandel unde Maneeren. II. Van Almodischer Kleder-Dracht. III. Van vormengder Sprake, unde Titeln. IV. Van Poësie unde Rym-Gedichten
[Hamburg?]: [s.n.], 1675

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : I. Van der Minschen itzigem Wandel und Maneeren. II. Van Almodischer Kleder-Dracht. III. Van vormengder Sprake/ und Titeln. IV. Van Poesie und Rym Gedichten
[s.l.]: [s.n.], 1670

Veer Schertzgedichte 〉〉 : I. Van der Minschen itzigem Wandel und Maneeren. II. Van Almodischer Kleder-Dracht. III. Van vormengder Sprake/ und Titeln. IV. Van Poësie und Rymgedichten
[S.l.]: [S.n.], 1655

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : I. Van der Minschen itzigem Wandel und Maneeren. II. Van Almodischer Kleder-Dracht. III. Van vormengder Sprake/ und Titeln. IV. Van Poësie und Rymgedichten /
[S.l.]: [S.n.], 1653

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : 1. Van der Minschen jtzigem Wandel und Maneeren. 2. Van Almodischer Klederdracht. 3. Van vormengder Sprake, und Titeln. 4. Van Poësie und Rymgedichten
[s.l.]: 1652

Veer Schertz-Gedichte 〉〉 : I. van der Minschen jtzigem Wandel und Maneeren. II. van almodischer Klederdracht. III. van vormengder Sprake und Titeln. IV. van Poesie und Rymgedichten
[s.l.]: [s.n.], 1652