Karl Krickeberg


* 01.07.1867 Wismar
+ 1944 Rostock

Gymnasiallehrer


geb. am 1. Juli 1867 in Wismar, er wird Lehrer in Gymnasiallehrer in Rostock; er stirbt 1944 in Rostock.

Permanenter Link zur Autorenseite


Kleinere plattdeutsche Texte (Sammeleintrag) 〉〉
Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉
Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

De verlorn' Soehn 〉〉 : Plattdütsch Schauspill in 4 Uptoeg
Rostock: Plattdt. Arbeitsgemeinschaft, 1927

Streik 〉〉 : Plattdütsch Schauspill in vier Uptoeg
Rostock: Leopold, 1924

Pidder Lüng 〉〉 : Schauspill in dree Uptoeg ; (Detlev von Liliencron to'n Gedenken)
Rostock: Reuterborn-Verl., 1923

Anner Lüd' Kinner 〉〉 : Buernkemedi in dree Uptoeg
Rostock: Behrend & Boldt, 1921