Meta Grube


* 19.02.1908 Ahrensfluchtermoor
+ 18.01.1988 Cuxhaven

Kaufmännische Angestellte


Meta Hildebrandt, geb. am 19. Februar 1908 in [Hemmoor-]Ahrensfluchtermoor, Kr. Neuhaus/Oste [heute Kr. Cuxhaven], sie besucht die Volksschule in Westersode/Hemmoor und Cuxhaven-Groden, ab 1922 die Handelsschule Cuxhaven, anschließend macht sie die Ausbildung zur kaufmännischen Angestellten, arbeitet von 1926 bis 1938 in Cuxhaven, ist verheiratet mit dem Maschinenbaumeister Willi Grube, sie stirbt am 18. Januar 1988 in Cuxhaven.

1941-1959 Geschäftsführerin der Döser Speeldeel, Cuxhaven

Denkmäler, Benennungen: Cuxhaven: Meta-Grube-Weg

Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Popenstroot Nr. 10 〉〉
Cuxhaven: Cuxhavener Nachrichten, 1983

Smeck-Happens 〉〉
Husum: Husum-Druck- und Verl.-Ges., 1983

Malöörgeschichten ut Doris ehr Malöörkist 〉〉
Husum: Husum-Druck- und Verl.-Ges., 1978

Mien leve Süster 〉〉 : Breef-Vertellen
Cuxhaven, Papenstr. 96 : M. Grube: Selbstverlag, 1974

As dat op de Döös' noch Strohdackhüüs' geev 〉〉
Cuxhaven: Grüter, 1964

Ut'n Flüsterkassen 〉〉
Cuxhaven: Döser Speeldeel, 1964