Carl Hülter


* 24.06.1873 Iserlohn
+ 20.02.1954 Düsseldorf


geb. am 24. Juni 1873 in Iserlohn; er besucht hier das das Realgymnasium und lebt ab 1896 als Kaufmann in Düsseldorf, er stirbt in Düsseldorf am 20. Februar 1954.

1,84; 2,79; LwA
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Chronika van Iserliaun 〉〉 : Ernste un lustige Geschichten iut oaller un nigger Teit
Twedde Oplage. Leipzig: Lenz, 1920

Unner frümder Kreone 〉〉 : Eine Erzählung aus der Zeit des Königreichs Westfalen in plattdeutscher Mundart
Leipzig: Lenz, 1899

Beteil.
Gedichte in plattdeutscher Mundart 〉〉
2. Aufl./Tsd. Leipzig: O. Lenz, 1897

Chronika van Iserliaun 〉〉 : Ernste un lustige Geschichten iut oaller un nigger Teit
Leipzig: Lenz, 1896