Heinrich Hansen


* 13.10.1861 Klockries
+ 17.04.1940 Breklum

Pastor


geb. am 13.10. 1861 in Klockries bei Lindholm (Nordfriesland) als Sohn eines Lehrers, er studiert in Kiel und Erlangen Theologie und Hebräisch, Syrisch, Arabisch, insbesondere Altes Testament bei August Klostermann und wirkt ab 1887 als Pastor in Schleswig-Holstein: in Reinfeld, Lindholm, auf der Insel Pellworm, in Kropp und in Olderup bei Husum, 1930 tritt er in den Ruhestand, er lebt in Husum, ab 1937 in Breklum; er stirbt hier am 17. April 1940.

BBKL
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


4 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Psalmbook 〉〉 : Dat heet: christlige Leeder vör sassische Lüd
2. verm. Upl.. Hamborch: Hermes, 1919

Psalmbook 〉〉 : Dat heet: 60 christlige Leeder vör sassische Lüd
Bordesholm: Nölke, 1916

16 christliche Leeder vör sassische Lüd aus dem 'Psalmbook', dem ersten Teil des 'Karkenbook's' 〉〉
Potsdam: Stiftungsverl., 1915

20 sassische Leeder ut't Hochdüdsche öwerdragen 〉〉
Pellworm: 1908