Emma Delfs-Hansen


* 06.11.1912 Eggebek

Lehrerin


Emma Delfs, geb. am 6. November 1912 in Eggebek, Kr. Flensburg als Tochter eines Landwirts und Sparkassen-Geschäftsführers, sie besucht hier die Volksschule bis 1926, erhält 1927 Privatunterricht, besucht von 1928 bis 1930 die Handelslehranstalt in Flensburg, ist ab 1931 Sekretärin in Borstel[-Hohenraden] bei Pinneberg, 1933 bis 1934 Direktionssekretärin an der Volkshochschule "Berghof" b. Flensburg, sie macht 1942 die Kriegsprüfung als Lehrerin und ist danach Lehrerin in Langstedt, Kr. Flensburg, ab 1949 in Flensburg, 1978 tritt sie in den Ruhestand.

LnA
Permanenter Link zur Autorenseite


7 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 7 (von 7 gesamt)

Übers.
Lütte Klaus un grote Klaus 〉〉 : Däänsche Geschichten plattdüütsch navertellt
Flensburg: Skandia-Verl. Sørensen, 1986

Dörpsgeschichten 〉〉
4., unveränd. Aufl.. Flensburg: Sörensen, 1983

Knapp to glöven 〉〉
Flensburg: Skandia-Verl. Sörensen, 1981

Dörpsgeschichten 〉〉
3. unver. Aufl.. Flensburg: Flensburg Skandia-Verlag Sørensen, 1980

Dörpsgeschichten 〉〉
2., unveränd. Aufl.. Flensburg: Skandia-Verl., 1979

Kinner op Dörpen 〉〉
Flensburg: Sörensen, 1978

Dörpsgeschichten 〉〉
Flensburg: Skandia-Verlag Sørensen, 1977