Lieselotte Clemens


* 02.02.1920 Berlin


Elisabeth-Charlotte Röker, geb. am 2. Februar 1920 in Berlin als Tochter eines Pastors, sie besucht die Volksschule in Priemhausen, Kr. Naugard, ab 1930 das Gymnasium Stargard, srudiert 1940 bis 1943 an der Fachschule für Musik in Berlin, ab 1953 an der Pädagogoischen Hochschule Bremen, wird 1956 Volksschullehrerin in Bremen, ab 1959 Realsschullehrerin in Plön, ab 1966 Gymnasiallehrerin in Eutin, studiert von 1972 bis 1975 nebenberuflich an der Universität Kiel Volkskunde, ist in Eutin Studienrätin.

LnA
Permanenter Link zur Autorenseite


Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉


8 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 8 (von 8 gesamt)

Dat Niegst' von Pasters Lieselotte 〉〉 : Sei vertellt wedder ut Pommern
2. Aufl.. Hamburg: Pommerscher Buchversand, 1988

De leiwen Pommern 〉〉 : All wedder wat von Pasters Lieselotte
2. Aufl.. Hamburg: Pommerscher Buchversand, 1988

Paster's Lieselotte vertellt 〉〉 : Heitere Geschichten aus Pommern
3. Aufl.. Hamburg: Pommerscher Buchversand, 1988

Freistadt-Lüüd 〉〉 : Fiev Generatione pommersche Inwannerer in Wisconsin, USA
Husum: Husum-Druck- und Verl.-Ges., 1982

De leiwen Pommern 〉〉 : All wedder wat von Pasters Lieselotte
Hamburg: Pommerscher Buchversand, 1972

Pasters Lieselotte vertellt 〉〉 : Heitere Geschichten aus Pommern
2. Aufl.. Hamburg: Pommerscher Buchversand, 1972

Dat Niegst' von Pasters Lieselotte 〉〉 : Sei vertellt wedder ut Pommern
[Hamburg]: [Pommerscher Buchversand], 1969

Pasters Lieselotte vertellt... 〉〉 : Heitere Geschichten aus Pommern
Rendsburg: Möller, 1966