Hermann Bruhn


* 28.12.1928 Kiel

Brauereikaufmann


Hermann Bruhn

geb. am 28. Dezember 1928 in Kiel als Sohn eines Speditionskaufmanns, er besucht in Kiel die Volks- und Realschule, macht hier ab 1945 die Ausbildung zum Großhandelskaufmann und besucht ab 1948 die Höhere Kaufmännische Handelsschule Kiel, danach ist er in Kiel Großhandelskaufmann und ab 1959 Brauereikaufmann; er ist daneben Darsteller, Spielleiter, stellv. Bühnenleiter an der Niederdeutschen Bühne Kiel.

1969 Anerkennungsprämie im Preisausschreiben des Niederdeutschen Bühnenbundes für "Nachtigall ünner Kreihn".
1994 Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein

mahnke-verlag.de
Permanenter Link zur Autorenseite


Hörspiele (Sammeleintrag) 〉〉
Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉


Werke in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 13 (von 13 gesamt)

Hrsg.
Jümmer wat to'n Lachen! : [Döntjes] 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 2005

Hrsg.
Lach doch mal! : Döntjes 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 2004

Hrsg.
Lachen köst doch nix! : [Döntjes] 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 2003

Hrsg.
Lach mol'n beten : [Döntjes] 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 2001

Kiel hett Burtsdag : Wat sünd al 750 Jahr? 〉〉
Kiel: Jung, 1992

Hrsg.
Dat is ja to´n Lachen! : [Döntjes] 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 1990

Ick un mien Vadder 〉〉
1. Aufl.. Kiel: Jung, 1989

Foftein : Musikalisches Lustspiel 〉〉
Verden: Mahnke, 1974

Fofftein : Ein Mjusikell 〉〉
Oldenburg: Lehmkuhl, 1973

Nachtigall ünner Kreihn : Een eernsthaftig Spill um junge Lüüd 〉〉
Verden: Mahnke, 1971

Hart in't Holt : Een Spill in veer Optöög 〉〉
Kiel: Selbstverlag, 1966

Fofftein : Musikalisches Lustspiel 〉〉
Kiel: Selbstverlag, 1965

Pension Möwe : Schwank in drei Akten 〉〉
Kiel: Selbstverlag, 1963